Zurück 28 Sep 2017 · 1 min lesezeit
von Marieke Lyda

Ab sofort begleitet Selfapy dich auf dem Weg in ein achtsames Leben. In unserem Achtsamkeits-Programm zum Lernen von Achtsamkeit machen wir dich mit der Achtsamkeitspraxis vertraut. Hier lernst du, verschiedene Achtsamkeitstechniken fest in deinen Alltag und dein Berufsleben zu verankern, um so Stress abzubauen.

Achtsamkeit ist eine Form der Aufmerksamkeit, durch die du automatische Denk- und Verhaltensweisen ablegen kannst. Du lernst, den gegenwärtigen Moment ohne Werte und Vorurteile wahrzunehmen. Du erlernst verschiedene Meditation- und Atemtechniken.

Der Selfapy Achtsamkeitskurs

Du erlangst eine neue Stressbewältigungskompetenz, die eingefahrene Verhaltensmuster aufbricht. Mit den verschiedenen Meditationstechniken wird es dir gelingen, Sorgen, Gedanken oder Grübeleien über die Vergangenheit und Zukunft loszulassen. Unsere Übungen helfen dir, ruhiger zu werden, dich auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren und gedankliche Klarheit zu erlangen. Du lernst, die neu gewonnen Erkenntnisse auch langfristig in deinen Alltag zu verankern.

Worauf basiert der Kurs zum erlernen von Achtsamkeit?

Die Achtsamkeitspraxis hat ihren Ursprung in der buddhistischen Lehre. Der amerikanische Professor Jon Kabat-Zinn beschäftigte sich im 21. Jahrhundert ausgiebig mit dieser Praxis und passte sie erstmals auf die westliche Welt an. In der westlichen Welt wird dieses Verfahren als Stressbewältigungsmethode angewendet.

Die Methoden und Techniken wurden in den vergangenen Jahrzehnten intensiv erforscht und die Wirksamkeit bestätigt. Das Lernen von Achtsamkeit hilft vor allem bei der Stressbewältigung, gegen Depressionen, Angststörungen und vielen weiteren Erkrankungen. Viele psychotherapeutische Verfahren nutzen die Achtsamkeitspraxis bereits als Stressbewältigungsmethode.

Module des Achtsamkeitskurses

Jede Woche lernst du in neuen Modulen mehr über Achtsamkeit und wie du diese in dein Leben integrieren kannst.

  • Modul 1: Was ist das?
  • Modul 2: Mit Achtsamkeit den Stress reduzieren
  • Modul 3: Der Zusammenhang zwischen Körper, Stress und Achtsamkeit
  • Modul 4: Achtsam sein am Arbeitsplatz
  • Modul 5: mit Achtsamkeit wieder Genuss empfinden
  • Modul 6: Achtsame Kommunikation
  • Modul 7: Emotion wahrnehmen und verstehen
  • Modul 8: Meditation und Atemtechniken
  • Modul 9: Achtsamkeit und Gedanken
  • Modul 10: Achtsamkeit und zwischenmenschliche Beziehungen
  • Modul 11: mit Achtsamkeit den Selbstwert steigern
  • Modul 12: mit Achtsamkeit die Resilienz stärken

Besonderer Fokus des psychologisch begleiteten Kurses ist das Erlernen von Achtsamkeit als Methode der Stressreduktion und zur Steigerung der Stressresilienz. Der Kurs umfasst 12 Module. Jede Woche erhältst du neue psychoedukativen Texte und interaktive Übungen.

Vereinbare ein kostenfreies Infogespräch mit einer*m Psycholog*in und erfahre, wie genau unsere Kurse funktionieren.

Ein Artikel von

Marieke Lyda Redakteurin · Content Managerin

Quellenangaben

  1. Michalak, J., Heidenreich, T., Williams, J.M.G. (2012): Achtsamkeit, Hogrefe
  2. Kabat-Zin, J., Santorelli, S., Meibert, P., Wild-Regel, A. (2006): Die heilende Kraft der Achtsamkeit. In: PiD - Psychotherapie im Dialog, Nr. 7, Heft 3, S. 318-321

Ähnliche Artikel

CE icon

CE-Zulassung

Selfapy ist ein CE-zugelassenes Medizinprodukt der Klasse 1

trust icon

Wissenschaftlich fundiert

Wir führen klinische Wirksamkeits-Studien zu all unseren Kursen durch

lock icon

Datenschutz gewährleistet

Daten werden nach den europäischen Datenschutzstandards jederzeit vertraulich behandelt