Für wen eignen sich die Selfapy-Kurse?

Unsere Kurse eignen sich:

  • für Betroffene mit einer leichten bis mittelschweren Symptomatik
  • für Betroffene, die auf einen Therapieplatz warten
  • als Einstieg für Betroffene, die keine*n Psychotherapeut*in in ihrer Nähe haben
  • als Einstieg für Betroffene, die den Schritt in die Therapie aufgrund von Scham oder aus Angst vor Stigmatisierung scheuen
  • zur Nachsorge nach einer Therapie und zur Vorbeugung von Rückfällen
CE icon

CE-Zulassung

Selfapy ist ein CE-zugelassenes Medizinprodukt der Klasse 1

trust icon

Wissenschaftlich fundiert

Wir führen klinische Wirksamkeits-Studien zu all unseren Kursen durch

lock icon

Datenschutz gewährleistet

Daten werden nach den europäischen Datenschutzstandards jederzeit vertraulich behandelt

Was tue ich bei einer akuten Krise?

Selfapy ist bei schweren Belastungen nicht das richtige Hilfsmittel und nur für dich geeignet, wenn folgende Aussagen auf dich zutreffen:

  • Innerhalb der letzten zwei Wochen bestand nicht der konkrete Plan, das eigene Leben zu beenden.
  • Es liegt keine Diagnose einer schweren depressiven Episode, einer bipolaren oder psychotischen Störung oder einer Substanzabhängigkeit vor.

Solltest du dich in einer akuten Krise befinden, die von lebensmüden Gedanken begleitet wird, wende dich an die 112 oder die Telefonseelsorge.

Hilfe finden

Mögliche Anlaufstellen

Hier erfährst du, welche Organisationen bei einer akuten Krise eine erste Anlaufstelle sein können.

Deutsche Depressionshilfe

Auf der Webseite der Deutschen Depressionshilfe sind Informationen rund um das Thema Depression zu finden. Zudem gibt es eine Auflistung von Kliniken und Anlaufstellen zu den Themen Psychiatrie und Psychotherapie.

Jugendnotmail

Jugendnotmail bietet kostenlose und anonyme Online-Beratung für Kinder und Jugendliche. Sie können ihre Sorgen hier mit einem professionellen Beratungsteam besprechen. Zudem bietet Jugendnotmail die Möglichkeit für den Austausch der Betroffenen untereinander.

TelefonSeelsorge

Bei der TelefonSeelsorge bekommen unter den Telefonnummern 0800-1110111 und 0800-1110222 sowohl Betroffene als auch ihre Angehörigen schnelle Unterstützung. Zudem gibt es Mail-, Chat und vor-Ort-Beratung.

Rettungsdienst

Wer in einer akuten Krise steckt, kann jederzeit den Rettungsdienst unter 112 erreichen, um schnelle Ersthilfe zu erhalten.

Nummer gegen Kummer

Die Nummer gegen Kummer richtet sich insbesondere an Kinder und Jugendliche. Unter 116 111 erhältst du anonyme Beratung.