Zurück
Wissen

Was ist psychologische Online Beratung?

10 Jul 2018 · 4 min lesezeit
von Nora Kuhrt

Die psychologische Online Beratung, bekannt als E-Therapie, E-Beratung oder Online Therapie, ist eine relativ neue Entwicklung im Bereich der Psychotherapie. Prinzipiell bietet bei einer psychologischen Online Beratung ein Psychotherapeut, ein psychologischer Berater oder psychologischer Coach seine Unterstützung über das Internet an. Diese Unterstützung findet in Form von Chat oder E-Mail, Videoanruf oder Telefon statt.

Manche Anbieter bieten darüber hinaus Online Kurse für bestimmte Störungsbilder (z.B. Depression, Burnout, Essstörungen) oder andere psychische Belastungen an. Die Online Beratung erfolgt entweder in Echtzeit (Telefon, Videoanruf, Chat) oder zeitversetzt (E-Mail). Aufgrund der onlinebasierten Methode kann der Nutzer an dem Programm örtlich unabhängig teilnehmen.

Passt die psychologische Online Beratung zu mir?

Die Online Beratung richtet sich an Menschen, die sich in einer Krisensituation befinden oder unter psychischen Belastungen leiden und sich schnelle und professionelle Hilfe wünschen. Die psychologische Online Beratung ist dann eine bequeme, kostengünstige und schnell zugängliche Alternative, um das psychische Wohlbefinden zu verbessern.

Oftmals warten Betroffene bis zu sechs Monate auf einen Psychotherapieplatz. In dieser Zeit können sich Symptome verschlechtern und das Leid der Betroffenen erhöhen. Die psychologische Online Beratung bietet schnelle und wirksame Hilfe in Krisenzeiten. Außerdem kann ein Online-Programm eine bestehende Psychotherapie begleiten, die Wartezeit auf einen Psychotherapieplatz überbrücken oder nach Beendigung dieser unterstützend wirken.

Wie verläuft eine psychologische Beratung Online?

Die meisten psychologischen Online Beratungen bieten kostenlose Infogespräche, in denen Betroffene von sich selbst und ihren Sorgen erzählen. Hier kann sich der Interessent gleichzeitig ein Bild von dem Programm machen und kann Fragen und das weitere Vorgehen direkt klären.

Hat ein Anbieter auf verschiedene Störungsbilder angepasste Kurse, bespricht man im Infogespräch den Inhalt des Kurses, die Gesprächszeiten und den Umfang der psychologischen Online Beratung. Abhängig von der Flexibilität der Anbieter, variieren Laufzeit und Umfang der Beratung. Eine Anpassung auf die persönlichen Wünsche ist bei manchen Anbietern möglich.

Vorteile Der psychologischen Online Beratung

Vorteile der psychologischen Online Beratung sind die örtliche und zeitliche Unabhängigkeit. Das heißt, der Nutzer kann jederzeit auf seine Kursinhalte zugreifen und an seinem Wohlbefinden arbeiten. Durch die örtliche Unabhängigkeit ist der Nutzer nicht gezwungen, das Haus zu verlassen um mit einem psychologischen Berater zu sprechen – die Gespräche finden dann ganz bequem von zu Hause statt. Dies ist vor allem für Nutzer mit körperlichen Einschränkungen oder für Nutzer aus ländlichen Gegenden, die über kein großes Angebot an psychologischen Beratungsstellen verfügen, ein großer Vorteil.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Soforthilfe – viele Anbieter stellen ihren Service ohne lange Wartezeit zur Verfügung. Das Programm ist meist sofort verfügbar und ist somit die erste Unterstützung in Krisenzeiten. Zudem sind die Kosten meist niedriger als die Kosten für eine private Psychotherapie. Auch eine Rückerstattung mancher Kurse durch die Krankenkassen ist bereits möglich. Oft kann die Beratung auch anonym in Anspruch genommen werden. Dies ist vor allem von Vorteil, wenn der Betroffene Angst vor der Reaktion des Umfeldes auf die beanspruchte psychologische Hilfe hat.

Viele psychologische Online Beratungen bieten Kurse für bestimmte psychische Probleme an, welche zusammen mit Psychologen und Psychotherapeuten entwickelt wurden. Hier ist eine gewisse Qualität also gewährleistet. Zusätzlich können Nutzer rund um die Uhr auf die Kurse zugreifen und an ihrem Wohlbefinden arbeiten.

Nachteile der psychologischen Online Beratung

Da die psychologische Online Beratung in Deutschland noch nicht so verbreitet ist, müssen die Nutzer das Programm oft noch privat bezahlen. Die Preise für eine sind oft günstiger als für eine private Psychotherapie. Krankenkassen erstatten mittlerweile die Kosten der Präventionskurse. Selbst zahlen muss man dagegen einige Kurse für bestimmte Störungsbilder.

Eine weitere Einschränkung ist die unzureichende Hilfe in Notsituationen, z.B. bei Selbst – oder Fremdgefährdung. Da die psychologischen Berater meist nicht rund um die Uhr erreichbar sind, ist es in diesen Fällen schwierig, schnell und effektiv zu reagieren. Der Nutzer muss sich in einem Notfall unbedingt professionelle Hilfe bei einem Arzt oder in einer Klinik suchen.

Psychologische Online Beratung ist ebenfalls nicht geeignet für Menschen mit schweren psychiatrischen Erkrankungen. Hier ist eine medikamentöse und teilweise stationäre Behandlung des Betroffenen erforderlich.

Wirksamkeit der psychologischen Online Beratung

Zahlreiche Studien belegen mittlerweile die Wirksamkeit der psychologischen Online Beratung. Als besonders hilfreich erweisen sich Online Programme, die, wie Selfapy, auf Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie basieren und in denen die Online Kurse durch psychologische Gespräche per Telefon oder Chat ergänzt sind. Das heißt, der Nutzer durchläuft den Online Kurs nicht allein, sondern in Begleitung mit wöchentlichen Gesprächen per Telefon oder Nachrichtenfunktion mit einem Psychologen.

Worauf muss ich achten?

Das Angebot an psychologischen Online Beratungen wächst stetig. Du solltest darauf achten, dass diese Programme seriös sind. Dies erkennst Du zum Beispiel daran, dass die Kurse bzw. Plattformen bestimmte Prüfsiegel tragen (z.B. Deutsche Standard Prävention). Viele Krankenkassen haben Kooperationen mit Anbietern, was für eine gute Qualität der Beratung spricht. Du kannst Dir Erfahrungsberichte ehemaliger Nutzer im Internet durchlesen. Um einen persönlichen Eindruck zu bekommen, lohnt sich ein kostenloses Infogespräch mit dem jeweiligen Anbieter.

Ein Artikel von

Nora Kuhrt Redakteurin · Content Managerin

Ähnliche Artikel

Wissen

11 Bücher über psychische Erkrankungen

21 Sep 2018 · 4 Min. Lesezeit

“Innerhalb eines Jahres erkrankt in Deutschland jeder dritte Erwachsene an einer psychischen Krankheit”, lautet es auf der Website der …

Wissen

Affektive Störungen

26 Jul 2018 · 3 Min. Lesezeit

Als Affektive Störungen werden jene psychischen Erkrankungen bezeichnet, die mit einer starken, abnormalen Veränderung der Stimmungslage verbunden sind

Wissen

Angela Merkels Zittern am ganzen Körper - eine psychologische Perspektive

19 Jul 2019 · 3 Min. Lesezeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel, sorgte in den letzten Wochen aufgrund von wiederholtem Zittern am ganzen Körper in der Öffentlichkeit für Aufregung.

Wissen

Angststörungen

26 Jun 2018 · 4 Min. Lesezeit

Angst ist für niemanden ein unbekanntes Gefühl. Vor einer wichtigen Prüfung, einem Bewerbungsgespräch oder ähnlichem – Angst ist in diesen Situationen meist …

Wissen

Anpassungsstörung – Wenn auf einmal alles zuviel wird

27 Feb 2018 · 3 Min. Lesezeit

Nicht selten kommt es vor, dass wir im Laufe des Lebens mit Ereignissen oder Umständen konfrontiert werden, die zunächst sehr belastend sind.

Wissen

Selfapy auf Rezept - durch das neue DVG

01 Dec 2020 · 2 Min. Lesezeit

Seit dem letzten Jahr gibt es das Digitale-Versorgung-Gesetz. Dieses macht es möglich, dass digitale Gesundheitsanwendungen wie Selfapy per Rezept verordnet …

Wissen

Borderline-Persönlichkeitsstörung

26 Jun 2018 · 4 Min. Lesezeit

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung oder auch emotional-instabile Persönlichkeitsstörung ist vor allem durch die Instabilität und Impulsivität der Emotionen …

Wissen

Bulimia nervosa

26 May 2018 · 3 Min. Lesezeit

Die Bulimie kennzeichnet ein unkontrolliertes Essen in riesigen Mengen, welches danach hauptsächlich durch selbst herbeigeführtes Erbrechen wieder …

Wissen

Coronavirus: Tipps für eine gesunde Psyche

20 Mar 2020 · 10 Min. Lesezeit

Soziale Distanz zu Freunden sowie die Verlagerung des gesamten Alltags in die eigenen vier Wände verstärken das Gefühl der Isolation und können unsere Psyche …

Wissen

Depressions-Kurs auf Rezept

27 Jan 2021 · 2 Min. Lesezeit

Selfapy ist die erste zertifizierte App für kostenfreie Online-Unterstützung bei Depressionen und kann von einer m Ärzt in oder Psychotherapeut*in verordnet …